Konterfei

Marieke Heimburger
Diplom-Übersetzerin (Literatur)

  • geboren 1972 in Tokyo (Japan)
  • aufgewachsen im Taunus bei Frankfurt (Abitur 1991)
  • ausgebildet 1992-1997 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Diplom-Studiengang Literaturübersetzen)
  • geschult seit 1998 durch die freiberufliche Übersetzung literarischer Texte für die Verlage Rowohlt, Goldmann, Droemer, Piper, dtv, Fischer, Europa und Kiepenheuer & Witsch – und das Leben an sich …
  • seit 2007 wohnhaft im schönen Tønder, seit 2017 mit einem Fuß in Flensburg
  • Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Dänisch, Spanisch
  • seit März 2017 Mitglied des Vorstands (Schatzmeisterin) des Verbandes deutschsprachiger Übersetzerinnen und Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V. – kurz: VdÜ

Preise, Förderungen, Stipendien:
2017 Einladung der Dänischen Kunststiftung zum viertägigen Besuchsprogramm für 60 LiteraturübersetzerInnen aus dem Dänischen aus der ganzen Welt in Kolding („Statens Kunstfonds Oversætterdage“)

2016 (Herbst) Teilnahme an der Berliner Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin

2015 Dreiwöchiges Aufenthaltsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen

2012-2016 diverse Projektförderungen durch die Dänische Kunststiftung sowie Einladungen zu netzwerkfördernden Veranstaltungen im Rahmen der Kopenhagener und der Frankfurter Buchmesse.

Fortbildungen (Textarbeit)
2016 Berliner Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin (vier Wochenenden im Herbst)

2015 „Werkstatt Text- und Körperarbeit am Meer: Haltung und Text“, Akademie am Meer (Sylt)(BücherFrauen)

2014 „Textwerkstatt für Autorinnen: Figuren und ihre Gefühle“, PFL Oldenburg
(BücherFrauen)

2013 „Vom Umgang mit Umgangssprache“, Europäisches Übersetzerkollegium Straelen (Deutscher Übersetzerfonds)

2013 „Einführung: Creative Writing“, BücherFrauen-E-Akademie

2013 „Zur Seite gesprungen: Seminar für Literaturübersetzer und Lektoren“, Literarisches Colloquium Berlin (Deutscher Übersetzerfonds)

2012 „Werkstatt Text- und Körperarbeit am Meer: Das gute Lektorat“, Akademie am Meer (Sylt)(BücherFrauen)

2010 „Werkstatt Text- und Körperarbeit am Meer: Dynamisierung von Texten“, Akademie am Meer (Sylt) (BücherFrauen)

2008 „Werkstatt Text- und Körperarbeit am Meer: Wie wird ein Text schön?“, Akademie am Meer (Sylt) (BücherFrauen)

2007 „Unser Deutsch – und meines“ (Teil 2 des Seminars „Wie redigiere ich mich selbst?“), Europäisches Übersetzerkollegium Straelen (Deutscher Übersetzerfonds)

2002 „Wie redigiere ich mich selbst?“, Europäisches Übersetzerkollegium Straelen (Deutscher Übersetzerfonds)

2001 textwerk-Seminar für Übersetzer aus dem Spanischen (Teil 2), Literaturhaus München

1999 textwerk-Seminar für Übersetzer aus dem Englischen, Literaturhaus München

1999 Bertelsmann-Seminar für Übersetzer aus dem Spanischen, Literaturhaus München

Fortbildungen (sonstige)
2017 „Descubrimientos y sorpresas en el corazón de Sudamérica“ – Außenlehrgangsreise (Brasilien-Paraguay-Bolivien) des Deutschen Spanischlehrerverbandes Hessen

2015 „Blogs und Websites mit WordPress einrichten“, BücherFrauen-E-Akademie

2015 sechstägige Studienreise zu den Färöer-Inseln unter der Leitung von Lisbeth Nebelong

2014 zehn Tage in Cornwall unterwegs auf den Spuren „meiner“ Autorin Sarah Harvey

2011 „Ein Text, ein Tisch, ein Wasserglas? Moderations- und Auftrittstraining für LiteraturübersetzerInnen“ (Weltlesebühne e. V.)

2006 Grundkurs für Führungskräfte (Tønder Handelsskole)

2005 Gewaltfreie Kommunikation (Sozialdienst Nordschleswig)

2000 Sachgerecht und entspannt verhandeln für Übersetzer/innen (ver.di)

Mitgliedschaften
VdÜ – Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V.

BücherFrauen – Women in Publishing

Weltlesebühne e. V.